MMA Ernährung
Ernährung für Sportler
 

Fitness für MMA:



Neuste Kampfsportschulen:


Folge uns auf:

Facebook Google Plus Youtube Twitter Amazon Store Last FM Pinterest





Ernährungsvarianten für Kampfsport und MMA


Es gibt mehrere Möglichkeiten die verschiedenen Nahrungsmittel im Alltag zu kombinieren. Die eine Ernährungsvariante setzt auf Kohlenhydrate, die Andere eher auf Fette, die Nächste auf eiweißreiche Nahrungsaufnahme.

Legende:
Ernährung Kohlenhydrate Kohlenhydrate
Ernährung Proteine Proteine
Ernährung Fett Fette
Ernährung Alkohol Alkohol



Atkins Diät


Die Atkins-Diät basiert auf dem Low Carb Prinzip, sprich möglichst wenig Kohlenhydrate zu sich zu nehmen. Stattdessen werden vermehrt Fette und Proteine als Energieträger aufgenommen. Die Atkins Diät ist umstritten, da viele Ernährungsexperten der Meinung sind, dass diese Ernährungsvariante zu einseitig ist und daher Gesundheitsschäden verursachen kann.

Atkins Diät Atkins Diät

ca. 0-10 % der Nahrung sollten durch Kohlenhydrate aufgenommen werden.

ca. 50 % der Nahrung sollten durch Proteine aufgenommen werden.

ca. 40 % der Nahrung sollten durch Fette aufgenommen werden.

kein Alkohol


Low-Carb


Die Low-Carb Ernährung (übersetzt "wenig Kohlenhydrate") versucht, wie der Name schon sagt, bei der Nahrungsaufnahme die Kohlenhydrate zu reduzieren. Vertreter dieser Ernährungsvariante gehen davon aus, dass hohe Anteile von Kohlenhydraten in der Nahrung sich negativ auf die Gesundheit auswirken. Viele Ernährungswissenschaftler kritisieren diese Ernährungsvariante, da sie zu einseitig sei. Durch die vermehrte Aufnahme von Eiweißen können Nierenschäden entstehen und durch die vermehrte Aufnahme von Fetten, erhöht sich der Cholesterinspiegel. Während der Muskelaufbauphasen beim Bodybuilding werden häufig Low-Carb Diäten angewendet.

Low Carb Low Carb

ca. 0-10 % der Nahrung sollten durch Kohlenhydrate aufgenommen werden.

ca. 30 % der Nahrung sollten durch Proteine aufgenommen werden.

ca. 60 % der Nahrung sollten durch Fette aufgenommen werden.

kein Alkohol


Deutsche Gesellschaft für Ernährung


Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) rät zu einer Ernährungsvariante mit vielen Kohlenhydraten und nur wenig Proteinen.

Deutsche Gesellschaft für Ernährung Deutsche Gesellschaft für Ernährung

ca. 60 % der Nahrung sollten durch Kohlenhydrate aufgenommen werden.

ca. 10 % der Nahrung sollten durch Proteine aufgenommen werden.

ca. 30 % der Nahrung sollten durch Fette aufgenommen werden.

kein Alkohol


Aktuelle Ernährung in Deutschland


Die aktuelle Ernährung der Deutschen sieht ähnlich aus, wie die Vorgaben der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Aktuelle Ernährung Aktuelle Ernährung der Deutschen

ca. 47 % der Nahrung werden durch Kohlenhydrate aufgenommen.

ca. 15 % der Nahrung werden durch Proteine aufgenommen.

ca. 33 % der Nahrung werden durch Fette aufgenommen.

ca. 5 % Alkohol

  Copyright © Fitness 4 MMA
Ernährungsvarianten für Kampfsport und MMA - Fitness 4 MMA